Was geht rum? 27. Oktober 2018

Krankheiten sind sich manchmal sehr ähnlich. Da kann die Aufklärung der exakten Diagnose ein mühsames Puzze sein. Foto: ptw

Die Herbstferien beginnen heute in Baden-Württemberg. Für die meisten Schüler und Schülerinnen eine ersehnte Verschnaufspause um abzuhängen.

Die aktuellen Infekte  betreffen vorwiegend die Atemwege mit Husten und Schnupfen. Vieles spricht für die Adenoviren als wichtigstem Auslöser. Diese Viren lösen auch vielfach Bindehautentzündungen aus, die sich gerade häufen. Magen-Darm-Infekte treten kaum auf.

Der Herbst ist der untrügliche Bote, der von den kommenden Infekten kündet. Für alle Menschen ein Hinweis zu überlegen, ob sie sich gegen die Influenza – die Grippeschützen wollen. Oder nachzusehen, ob alle Arzneien für akute Erkrankungen der Kinder im Haus vorhanden sind (Fieber- und Schmerzmittel wie Paracetamol oder Ibuprofen; abschwellende Nasentropfen). Oder ob für Kinder mit Infektkrupp (Cortison, Adrenalin) oder Asthma bronchiale (Notfallspray wie Salbutamol) noch Notfallarzneien zuhause vorrätig sind. „Backupfür die Hausapotheke.

Was geht in der Welt rum? Wieder einmal zeigt das DengueFieber, wie es die Welt erobert. Jetzt werden aus Venezuela über 10.000 Erkrankungen allein in diesem Jahr berichtet. Der Mückenschutz ist die entscheidende Maßnahme, um sich zu schützen.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.