Schlagwort: Daten

👓 plupp 01: Masern

 

Masernerkrankungen seit Januar 2018 bis heute in Deutschland 1…………………………… 675
Masernerkrankungen seit Januar 2018 bis heute in der Ukraine 2 …………………………….. 67.000
Masernerkrankungen seit Januar 2018 bis heute in Madagaskar 3 ……………………………. 117.075
Sterblichkeit der Masern in Deutschland, auf 1000 Erkrankte …………………………………. 1
Sterblichkeit der Masern in der Ukraine, auf 1000 Erkrankte…………………………………….. 2
Sterblichkeit der Masern in Madagaskar auf 1000 Erkrankte 4……………………………………. 10
Impfquote für Masern in Deutschland, erste Impfung in Prozent (2016) ……………………. 97
Impfquote Masern in der Ukraine, erste Impfung in Prozent  (2017)………………………….. 86
Impfquote Masern in Madagaskar, erste Impfung in Prozent (2017)…………………………… 58
Kosten Masernimpfstoff (nur als MMR) in Deutschland, in Euro 5 ……………………………. 51
Kosten Masernimpfstoff in der Ukraine ……………………………………………………………
Kosten Masernimpfstoff  in Madagaskar, in Euro 6 ………………………………………………. 13
Pro-Kopf-Einkommen in Deutschland 2017, in USD ………………………………………… 44550
Pro-Kopf-Einkommen in der Ukraine 2017, in USD…………………………………………… 2583
Pro-Kopf-Einkommen in Madagaskar 2017, in USD………………………………………….. 448

 

Anmerkungen

  1.  Stand: 07. März. 2019
  2.  Zahlen beziehen sich auf Januar 2018 bis inklusive Januar 2019
  3. Zahlen der Gesundheitsbehörden in Madagaskar, Stand 20.03.2019
  4. Die Angaben schwanken zwischen 10 und 15/ 1000 Masern-erkrankte.
  5. in Deutschland momentan nur Kombinationsimpfstoff Masern-Mumps-Röteln (MMR) verfügbar: 51,30 €. Masern-Impfstoff Mérieux außer Handel: 55 €
  6. Die erste Masernimpfung ist kostenlos, die zweite geht zu Lasten des Impflings

Sylvester ….. echte Freunde oder Facebook

Heute ist Sylvester. Den Abend verbringe ich mit echten Freunden. Wir treffen uns und haben viel Spaß bei gemeinsamen Spielen. Monopoly natürlich nicht, es geht ja nicht um Macht und Überlegenheit oder gar Streit. Es gibt inzwischen so viele Spiele wie Wizzard oder Qwirkle, die allen gemeinsam Spaß machen, alle zum Lachen bringen und bei denen es manchmal sogar witziger ist zu verlieren. Zumindest ist es keine Schande.

Heute um Mitternacht werden vermutlich die Computer der sozialen Medien wie Facebook auf Hochtouren laufen. Da senden dann Menschen weltweit ihre aber(?)-witzigen Bilder aus dem wahren Leben an Tausende von Freunden, die sie oftmals gar nicht richtig kennen.

Abbildung 1. Werbeumsätze von Facebook. Quelle: Handelsblatt

Facebook hat ja auch mal angefangen als Plattform für Freunde –  junge Freunde. Seit Jahren wollen nun auch die Alten jung sein: Sie tragen Kopfhörer, machen einen auf cool und sind auf Facebook. Obwohl: Facebook wird immer älter. Die Jungen springen zunehmend ab und haben andere Kommunikations-Plattformen.

Und eines sollte klar sein. Facebook ist nicht für uns. Sondern für den Profit bestimmter Leute. Dafür müssen wir User halt Werbung ertragen. So wird ein amerikanischer Nutzer im Jahre 2018 nach neuen Berechnungen 102,30 US Dollar eingespielt haben. Unsere Adressen und unsere Daten sind viel wert. Nur bekommen andere den Ertrag, indem sie uns ein paar Häppchen vorsetzen und wir überglücklich hineinbeißen.

Experten haben herausgefunden, dass jeder Mensch – gemäß neuesten Untersuchungen – 3,7 echte Freunde im Durchschnitt hat (brandeins 12/18). Die stehen wahrscheinlich mit ihm auf dem Balkon und genießen gemeinsam den Beginn des neuen Jahres. Auf Facebook kann ich verzichten. Solange die Freunde um mich herum sind.