Schlagwort: Laryngotrachitis

Was geht rum? 22. September 2018

Im Südwesten hatte der Sommer in der letzten Woche einen neuen Anlauf genommen. Kinder konnten oft in die Natur gehen und somit war auch das Risiko für Ansteckungen geringer. Effekt: noch immer wenige Infekte. So einfach kann’s manchmal gehen.

Natürlich betrifft das nicht alle gleichermaßen. Die Magen-Darm-Infekte gehen etwas zurück, die Atemwegsinfekte starten langsam. Dies sind besonders Infekte der oberen Luftwege mit trockenem Husten und etwas Heiserkeit (medizinisch: Laryngotracheitis), vermutlich die ersten Vorboten des Infektkrupps (medizinisch: stenosierende Laryngotracheitis).

Und was geht in der Welt rum? In Europa breitet sich in diesem heißen Sommer das West-Nil-Fieber in vielen Ländern aus. Dabei fällt die relativ hohe Sterblichkeit auf. Serbien berichtet von 286 Erkrankungen (29 Todesfälle), Rumänien von 183 (19 Todesfälle), Italien 361 (21 Todesfälle), Griechenland 192 (19 Todesfälle) sowie Frankreich. Selbst aus Österreich werden 13 Fälle berichtet, aber keine tödlichen Verläufe. Mückenschutz ist wichtig. Für weitere Informationen lesen Sie gerne unseren Beitrag zu den Insektenschutzmittel im praxisblättle.